Stadtteilparkeröffnung am Sonntag, den 06. Mai 2018


"Benimm ist in"

Schon lange ist es vorbei, dass allein die Zeugnisnoten darüber entscheiden, ob ein junger Mensch einen Praktikums- oder Ausbildungsplatz erhält. Das Arbeits- und Sozialverhalten spielt eine zunehmend große Rolle.

Moderne und erfolgreiche Unternehmen setzen immer mehr auf Jugendliche, die sich „benehmen können“ und wissen, wie man sich in bestimmten Situationen verhält.

Seit einigen Jahren führt Herr Beyer (Inhaber der Tanzschule Beyer und IHK geprüfter „Trainer für Umgangsformen im Beruf“) an der OBS Ofenerdiek in den Klassen 9 und 10 das „Anti- Blamier- Programm“ durch.

Ziel ist es, die Schülerinnen und Schülern in ihren sozialen Kompetenzen zu stärken und ihnen eine erhöhte Selbstsicherheit im Umgang mit Menschen zu vermitteln.

Dazu gehören u.a. Themen wie das richtige Grüßen und Begrüßen, richtiges Vorstellen und Bekanntmachen, das Verhalten in Bewerbungsgesprächen, die „richtige“ Kleidung, der Umgang mit modernen Kommunikationstechniken und das Verhalten beim Essen gehen.

„Krönender“ Abschluss des Trainings ist ein gemeinsamer Restaurantbesuch.

In diesem Jahr besuchten 55 Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs mit ihren Klassenlehrkräften und Herrn Beyer das „Restaurant Antalya“ und genossen in stimmungsvoller Atmosphäre ein 3-Gänge Menü. Gelerntes konnte unter Beweis gestellt werden und alle waren sich am Ende einig... „Benimm ist in“ und WIR  blamieren uns nicht!

Abschlussfahrt nach Köln 2018

533! Die Zahl haben sich viele Schüler der Klassen 10a und 10b der Oberschule Ofenerdiek gemerkt. Denn dies ist die Anzahl der Stufen, die die Schüler bezwingen mussten bis sie die Spitze des Kölner Doms erreicht hatten. Anstrengend, jedoch auch sehr lohnenswert, da oben angekommen ein fantastischer Ausblick bei herrlichstem Sonnenschein auf die Schüler wartete.Weiterlesen....

Studienfahrt nach Berlin

Vom 28.02. bis 1.03.2018 fuhren die Klassen 9 c, d und e nach Berlin. Die Reise begann am Mittwoch mit einer siebenstündigen Busfahrt. Als wir angekommen sind, besichtigten wir zuerst das Schloss Charlottenburg. Anschließend informierten wir uns in dem Museum „Story of Berlin“ über die Geschichte Berlins. Dazu gehörte auch eine Führung durch einen originalen Atomschutzbunker unter dem Kurfürstendamm, der noch heute im Ernstfall 3.592 Menschen Schutz bieten kann.Weiterlesen....

Kunstprojekt "Fake"

Zur Zeit nimmt die Klasse 7c der OBS Ofenerdiek in Begleitung von Petra Stehr an dem Projekt "Fake" der Oldenburger Kunstschule teil.

Zusammen mit den KünstlerInnen Susanne Barrelmann und Georg Lisek entstehen erstaunliche Produkte, die in einer Ausstellung (Ausstellungseröffnung voraussichtlich am 17.4.2018) zusammen mit allen Produkten der anderen Workshops präsentiert werden.


Neue Heimat - Neue Erfahrungen

Sprachlernschüler der Sprachlernklasse 2 der Oberschule Ofenerdiek gestalten eine Sendung beim Radiosender OEins

„Noch 30 Sekunden, noch 20, noch 10 … und Aufnahme.“ Das rote Lämpchen leuchtet, der Aufnahmeleiter hebt den Arm und die Aufnahme unserer einstündigen Radiosendung beginnt.

Wir sind zu Gast beim Fernseh- und Radiosender Oldenburg Eins und gestalten eine Sendung bei Radio Globale, einem Projekt, das besonders zugewanderten Migrant*innen die Möglichkeit bietet, Radio zu erleben und mitzugestalten. Weiterlesen....



Die Skifahrt 2018



Am Samstag, den 13. Januar 2018 war es endlich wieder so weitdie zweite Skifreizeit der OBS Ofenerdiek startete. Gegen 06.00 Uhr brachen wir, Frau Arens und Frau Poets mit 19 Schülerinnen und Schülern der 7. bis 10. Klassen unserer Schule nach Sefeld in Tirol auf. Weiterlesen....